MENU SPITAL OBERENGADIN

Demenzbetreuung

Bei an Demenz erkrankten Menschen erlischt der Geist und lässt den Körper zurück. Dies zeigt sich in einem fortschreitenden Verlust an geistigen und damit einhergehenden körperlichen Fähigkeiten. Die Betroffenen, aber auch ihre Angehörigen, benötigen für diesen Lebensabschnitt eine besondere Betreuung.

Diese Betreuung gewährleistet unser diplomiertes Fachpersonal und angelerntes Hilfspersonal. Dabei stehen die Bewohner und nicht deren Erkrankung im Vordergrund. Wir bieten in einer spezialisierten Wohngruppe Geborgenheit und fördern die Teilhabe am Alltag. Das heisst: Wir akzeptieren demente Personen in ihrer Realität, gehen auf ihre Gefühle ein und erfüllen ihre Bedürfnisse in adäquater Weise. Wir geben ihnen die Zeit und die Ruhe, die sie benötigen, um ihre Bedürfnisse mitzuteilen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Demenz-Konzept.